KÖRPER UND KOPF

FACHPRAXIS FÜR PHYSIO- UND MANUALTHERAPIE



Elektrotherapie

Wir arbeiten mit Physys, einer Kombination aus Elektrogerät und Ultraschall. Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten mit zwei Kanälen erweitern das Anwendungsspektrum.

Im Simulationsverfahren wirkt der kombinierte Einsatz hocheffizient in der Behandlung von Funktionsstörungen, z.B. im Zusammenhang mit myofaszialen Schmerzsyndromen.

Die Vorteile:

Getrennt dosierbar – Intensive Wärmewirkung oder mechanische Wirkung

Wählbare Eindringtiefe – Tiefer durch die niedrige Basisfrequenz von 0,8 MHz, oberflächlicher bei 2,4 MHz oder Zwischenstufen durch frei wählbaren Mix.

Neue Einsatzmöglichkeiten in der Elektrotherapie:

Spezielle Sportrehabilitationsprogramme: Sequenzprogramme mit automatischer Steuerung von Aufwärm-, Trainings- und Entspannungsphase.

Spezielle Muskelrehabilitationsprogramme: Programme zur gleichzeitigen Kräftigung der Agonisten und Detonisierung der Antagonisten.


Anwendungsbereiche:

  • Schmerztherapie
  • Muskeltherapie
  • Muskelrehabilitation
  • Durchblutungsförderung
  • Trophikverbesserung